Startseite | Impressum | Kontakt

Preiswerte Innenisolierung von Türseitenteilbriefkästen

DInnenisolierte Briefkästen für Türseitenteile, die preisgünstige Lösung von allebacker Briefkastensystemeie

 Firma allebacker Briefkastensysteme präsentiert eine preiswerte Alternative zu ihrer europapatentrechtlich geschützten Innenisolierung von Briefkastenanlagen für das Ein- und Zweifamilienhaus: Isolierte Einzelkästen - eine wirtschaftliche Alternative.

Die Firma allebacker hat als Erfinder der isolierten Briefkästen im Briefkastenbereich heftig Staub aufgewirbelt. Die ins Haus hineinragende Briefkastenanlage, egal ob im Türseitenteil oder in der Mauer, wird mit einer sich umlaufend um den Briefkasten befindlichen zweiten Hülle und einer oder mehreren Türen isoliert. Darauf besitzt die Firma allebacker sogar das Europapatent.

Dieses System ist sehr effektiv, getestet und erreicht beste U-Werte. Jedoch ist dieses Isolationssystem für Einzelanlagen sehr teuer. Aus diesem Grund hat sich die Firma allebacker, vorzugsweise für senkrechte Briefkästen im Ein- und Zwei-Familienhausbereich isolierte Kästen entworfen. Der eigentliche Briefkasten oder der Installationskasten ist größer und wird von Innen isoliert. Das Kasteninnere ist gleich groß. Pro Kasten müssen bei der Planung 30mm umlaufend
hinzu gerechnet werden, auch in der Tiefe. Dieses isolierte Briefkastensystem bietet ein überraschend günstiges Preis-/Leistungssystem.

 

Quelle und Foto: allebacker Schulte GmbH  |  01900 Großröhrsdorf  |  www.allebacker.de

 

Weitere nützliche Informationen zu Briefkästen und Türseitenteil-Briefkastenanlagen in unserem Fachbereich Briefkästen und Biefkastenanlagen

 

Tags für diesen Bericht: Briefkasten | Briefkästen | Briefkastenanlagen | Türseitenteil-Briefkastenanlagen | allebacker Schulte Briefkastensysteme | wärmeisolierter Briefkasten | Axialbox | Mauerdruchwurf-Briefkasten | Zaunbriefkasten | Zustellbox | Innenisolierter Türseitenteilbriefkasten |